ZWEIRAD 11-2016

Im November hat uns der Winter kalt und nass erwischt. Hatten uns die Kunden noch Anfang Oktober reichlich besucht, so lockt bei dem aktuellen Wetter kein noch so gutes Angebot.

Jetzt sind Wartungsaktionen gefragt, mit denen man Kunden in einer Direktansprache per E-Mail oder Brief zur Inspektion in die Werkstatt bittet. Das könnte spürbar mehr Auslastung bringen.

Darüber hinaus sollten nun alle Register gezogen werden um „Pinselrenovierungen“ in Eigenregie durchzuführen. So manch guter Mechaniker erweist sich da als begabter Maler und bringt den Betrieb auf neuen Hochglanz!

Mehr lesen Sie in unserem ZWEIRAD Nr. 11-2016.

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass ab dem 01.01.2017 die sogenannte GoBD-Verordnung in Kraft tritt, nach der durch Regist­rierkassen erstellte Kassenbelege vollständig und unveränderbar, jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswert­bar aufzubewahren sind. Mehr dazu in einer Sonderinfo zum Thema.

 

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt