Rundschreiben

Als VDZ-Mitglied können Sie sich im Mitgliederbereich anmelden und unsere ZWEIRAD-Rundschreiben herunterladen.
Außerdem erhalten VDZ-Mitglieder das Rundschreiben regelmäßig per Mail.

Wenn Sie Anregungen oder Hinweise zu interessanten Themen oder aktuellen Fragestellungen haben, die wir in unserem Rundschreiben aufgreifen sollen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

 

ZWEIRAD Nr. 4-2017

Der März hat mit seinem schönen, trockenen Wetter überwiegende für gut gelaunte Fahrradhändler gesorgt.
Wer nun aktiv den Markt bearbeitet, den entlohnen die Kunden mit einer oftmals unerwartet hohen Nachfrage.
So scheint insbesondere im E-Bike-Bereich der Durchschnittspreis immer weiter nach oben zu tendieren.
Derweil versuchen sich die Discounter weiter im Niedrigpreissegment was dem Fachhandel sicher nur „recht“ sein kann!

Weitere interessante Themen in unserem ZWEIRAD Nr. 4-2017.

Bitte beachten Sie das Programm zum HANDELSFORUM OWL 2017 - VDZ-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen!

 

ZWEIRAD 3-2017

Lange Zeit war das Wetter ungewöhnlich kühl und nass. Dennoch konnten bis Ende Februar größtenteils noch zufriedenstellende Umsätze eingefahren werden.

Der März allerdings zeigt sich nun von seiner besten Seite und das Geschäft nimmt ordentlich Fahrt auf!

Die Kaufbereitschaft ist ungebrochen, das hochwertige E-Bike gewinnt weiterhin an Bedeutung. Mit Hilfe des Leasings werden zudem immer mehr E-MTB’s an das jüngere Publikum verkauft - eine Entwicklung, die sich seit längerem abzeichnete.

Lesen Sie weitere interessante Artikel in unserem ZWEIRAD Nr. 3-2017.

Beachten Sie auch das Programm zum Handelsforum 2017 am 26. April 2017 in Bielefeld. VDZ-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen!

ZWEIRAD 2-2017

Es geht los - der Frühling steht vor der Tür, die ersten Sonnenstrahlen locken die Menschen ins Freie.
In den Werkstätten wird vormontiert, was das Zeug hält.
Hoffen wir auf gutes Wetter zum Saisonstart  - die Kunden stehen in den Startlöchern.
Bisher sind zwar die Umsätze wegen des Wetters gegenüber dem guten Vorjahr nicht erreicht, das ist aber noch kein Grund zur Beunruhigung.
„Der Akku-Brand in Hannover ist vereinzelt Thema im Verkaufsgespräch“, so ein VDZ-Mitglied. „Negative Auswirkungen sind aber weder zu spüren noch zu erwarten“.

Mehr lesen Sie im ZWEIRAD Nr. 2-2017.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

ZWEIRAD 1-2017

Der Winter zeigt nochmals seine Zähne, jedoch kann das keinen alten Hasen beunruhigen. Die Umsatzaussichten dürften auch in diesem Jahr getrost als „vielversprechend“ bezeichnet werden.

Es gibt bereits viele Kunden, die sich im Bereich der hochwertigen Pedelecs vorinformieren oder gar schon zuschlagen - denn eines ist klar: Die Lieferanten werden kurzfristig keine Top-Räder liefern können. So ist gar manch namhafter Lieferant bei den Bestsellern ausverkauft.

Daher heißt jetzt die Devise: Bestand und Rückstände abgleichen und noch schnell die „besten“ Restproduktionen der Lieferanten sichern - nur Mut: Die Nachfrage nach hochwertigen Fahrzeugen wird weiterhin steigen!

 

Weitere interessante Artikel lesen Sie in unserem neuesten ZWEIRAD-Rundschreiben, Nr. 1-2017.

 

ZWEIRAD 12-2016

Unseren letzten Newsletter „ZWEIRAD“ für dieses Jahr finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Ihren Teams ein friedliches Weihnachtsfest und

einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen in 2017 und verbleiben

mit herzlichen Grüßen

                                                                                   

Susanne Eickelmann

Mitgliederbetreuung

VDZ Verband des Deutschen Zweiradhandels e. V.

 

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt