Rundschreiben

Als VDZ-Mitglied können Sie sich im Mitgliederbereich anmelden und unsere ZWEIRAD-Rundschreiben herunterladen.
Außerdem erhalten VDZ-Mitglieder das Rundschreiben regelmäßig per Mail.

Wenn Sie Anregungen oder Hinweise zu interessanten Themen oder aktuellen Fragestellungen haben, die wir in unserem Rundschreiben aufgreifen sollen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

 

ZWEIRAD 2-2017

Es geht los - der Frühling steht vor der Tür, die ersten Sonnenstrahlen locken die Menschen ins Freie.
In den Werkstätten wird vormontiert, was das Zeug hält.
Hoffen wir auf gutes Wetter zum Saisonstart  - die Kunden stehen in den Startlöchern.
Bisher sind zwar die Umsätze wegen des Wetters gegenüber dem guten Vorjahr nicht erreicht, das ist aber noch kein Grund zur Beunruhigung.
„Der Akku-Brand in Hannover ist vereinzelt Thema im Verkaufsgespräch“, so ein VDZ-Mitglied. „Negative Auswirkungen sind aber weder zu spüren noch zu erwarten“.

Mehr lesen Sie im ZWEIRAD Nr. 2-2017.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

ZWEIRAD 1-2017

Der Winter zeigt nochmals seine Zähne, jedoch kann das keinen alten Hasen beunruhigen. Die Umsatzaussichten dürften auch in diesem Jahr getrost als „vielversprechend“ bezeichnet werden.

Es gibt bereits viele Kunden, die sich im Bereich der hochwertigen Pedelecs vorinformieren oder gar schon zuschlagen - denn eines ist klar: Die Lieferanten werden kurzfristig keine Top-Räder liefern können. So ist gar manch namhafter Lieferant bei den Bestsellern ausverkauft.

Daher heißt jetzt die Devise: Bestand und Rückstände abgleichen und noch schnell die „besten“ Restproduktionen der Lieferanten sichern - nur Mut: Die Nachfrage nach hochwertigen Fahrzeugen wird weiterhin steigen!

 

Weitere interessante Artikel lesen Sie in unserem neuesten ZWEIRAD-Rundschreiben, Nr. 1-2017.

 

ZWEIRAD 12-2016

Unseren letzten Newsletter „ZWEIRAD“ für dieses Jahr finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Ihren Teams ein friedliches Weihnachtsfest und

einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen in 2017 und verbleiben

mit herzlichen Grüßen

                                                                                   

Susanne Eickelmann

Mitgliederbetreuung

VDZ Verband des Deutschen Zweiradhandels e. V.

 

ZWEIRAD 11-2016

Im November hat uns der Winter kalt und nass erwischt. Hatten uns die Kunden noch Anfang Oktober reichlich besucht, so lockt bei dem aktuellen Wetter kein noch so gutes Angebot.

Jetzt sind Wartungsaktionen gefragt, mit denen man Kunden in einer Direktansprache per E-Mail oder Brief zur Inspektion in die Werkstatt bittet. Das könnte spürbar mehr Auslastung bringen.

Darüber hinaus sollten nun alle Register gezogen werden um „Pinselrenovierungen“ in Eigenregie durchzuführen. So manch guter Mechaniker erweist sich da als begabter Maler und bringt den Betrieb auf neuen Hochglanz!

Mehr lesen Sie in unserem ZWEIRAD Nr. 11-2016.

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass ab dem 01.01.2017 die sogenannte GoBD-Verordnung in Kraft tritt, nach der durch Regist­rierkassen erstellte Kassenbelege vollständig und unveränderbar, jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswert­bar aufzubewahren sind. Mehr dazu in einer Sonderinfo zum Thema.

 

ZWEIRAD 10-2016

Unsere Themen im Oktober:

Konjunktur               
Quo Vadis EUROBIKE - VDZ-Stellungnahme  gegen Messetourismus                
EUROBIKE auf neuen Wegen                                    
Änderungen der StVO                                         
Winterschlussverkauf: Startschuss am 30. Januar 2017                    
Aktivitäten von www.werbestopper.de                                
Erbschaftsteuer: Politik gefordert                                    
HDE hebt Umsatzprognose auf + 2,5 Prozent an                        
Manipulationsfreie Registrierkassen - Aktuellste Informationen!   

Weitere Einzelheiten lesen Sie hier.

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt