Der deutsche Fahrrad- und E-Bike-Markt 2015 - Präsentation der Wirtschaftsdaten durch ZIV und VDZ

Das Mobilitätsverhalten der Bundesbürger verändert sich rasant, besonders im urbanen Raum. Das Auto ist immer weniger das Verkehrsmittel der Wahl, vor allem für Berufspendler. Das Fahrrad ist Begleiter in allen Lebenslagen und bietet eine individuelle, flexible, ökonomische und vor allem zeitsparende Form der Alltagsmobilität.
Dass Radfahren auch noch gesundheitsfördernd ist und die Umwelt schont, unterstreicht seine Bedeutung für die Zukunft.
Der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) ist die nationale Interessenvertretung der deutschen Fahrradindustrie und ermittelt fortlaufend aktuelles Zahlen- und Informationsmaterial rund um den deutschen Fahrradmarkt.
Zum Start der Fahrradsaison 2016 stellt der ZIV zusammen mit dem VDZ die Entwicklungen der Fahrradindustrie und die aktuelle Marktsituation des Fachhandels vor.
Die Präsentation der Wirtschaftsdaten 2015 durch den ZIV und den VDZ findet am 08. März 2016 in der Berliner Bundespresskonferenz.
Weitere Informationen beim VDZ.

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt