Zahlungsmittel im Handel

Für Zahlungen bis 50 € ist Bargeld nach wie vor das mit Abstand am häufigsten verwendete Zahlungsmittel.
Für Kleinstbetragszahlungen unter 5 € spielen unbare Zahlungsinstrumente fast keine Rolle. Eine Veränderung im Zeitablauf ist bislang nicht zu erkennen.
Damit ist ein funktionierender und effizienter Bargeldkreislauf weiterhin unverzichtbar.
Die Deutsche Bundesbank untersucht in regelmäßigen Zeitabständen das Zahlungsverhalten in Deutschland.
Die letzte Erhebung für das Jahr 2014 zeigt die deutliche Dominanz der Barzahlung. Quelle:http://bit.ly/1VfwyEa

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt