Akku-Diebstähle

Aus Händlerkreisen wird uns berichtet, dass seit einigen Wochen eine massiv gestiegene Anzahl von Akku Diebstählen festzustellen ist.

Die Akkus werden überwiegend tagsüber, selbst an belebten Stellen wie z.B. an einem Straßenfest, oder an Mitarbeiterparkplätzen großer Unternehmen gestohlen. Sie werden ‚einfach‘ aus dem Rahmen gebrochen/gehebelt.

Auch ein VDZ-Mitglied hat es bereits „erwischt“. Alleine an nur einem Geschäftstag sind dort 4 betroffene Kundenfahrzeuge in der Werkstatt abgegeben worden. Die Polizei hat derzeit noch keine Erkenntnisse, wo die Akkus verbleiben.

Auch der WDR hat bereits über dieses Problem berichtet: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-muensterland/video-akku-diebstahl-an-e-bikes-immer-haeufiger-100.html  .

Haben auch Sie von diesen Diebstählen gehört bzw. sind Ihre Kunden direkt betroffen? Wir empfehlen beim Verkauf eines E-Bikes auf jeden Fall, die Akku Nummern zu notieren und entsprechende Akku-Versicherungen anzubieten.

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt