VDZ-Umfrage: Warenlagerbewertung 2017 - Ihre Mithilfe ist wichtig!

Der Zweiradhandel steht immer wieder vor neuen Herausforderungen,da sich der Wettbewerb - vor allem durch den
Online-Handel - weiterhin verschärft. Die Vernetzung von On- und Offline ist auch für im Zweiradhandel wichtig. Wer
im Netz nicht zu finden ist, ist nicht existent. Diese Erkenntnis erfordert neue Strategien und Ausrichtungen.
Für die wirtschaftliche Zukunft des Unternehmens ist es immens wichtig, Zukunftsstrategien in Zahlen auszudrücken.
Dabei ist die Bilanz eine unabdingbare Voraussetzung der jährlichen Unternehmensplanung. Basis der Bilanz ist die
korrekte Einschätzung der im Unternehmen vorhandenen Vermögenswerte, zu denen als oftmals größterBlock das
Warenlager gehört. Die korrekte Bewertung der Warenbestände, gemessen an ihrem derzeitigen Marktwert, ist
deshalb von großer Bedeutung - auch für das Vertrauen bei Unternehmenspartnern und Banken. Die Bewertung der
Warenbestände ist nicht selten Diskussionsgegenstand bei Steuerprüfungen, weil sie Einfluss auf den ausgewiesenen
Gewinn und damit auf die notwendigen Steuerzahlungen hat.
Hierbei ist der vom VDZ durchgeführte Vergleich der Warenlagerbewertung nicht nur eine Orientierung für Sie,
sondern auch eine wichtige Argumentationshilfe. Wir führen diesen Vergleich auch in diesem Jahr wieder durch.
Unsere Kurzumfrage zur Warenlagerbewertung werten wir für die beteiligten Unternehmen dann anonymisiert
aus. Bitte beteiligen Sie sich an dieser Umfrage und nehmen sich kurz Zeit, den beigefügten Fragebogen direkt am
PC auszufüllen! Je mehr Händler mitmachen, desto aussagekräftiger die Auswertung. Alle Beteiligten erhalten
die Einzelergebnisse, bevor eine Zusammenfassung in einem unserer nächsten Rundschreiben vorgestellt wird.
BITTE SENDEN SIE UNS IHRE DATEN BIS ZUM 10. APRIL!!! Danke für Ihre Unterstützung!

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt