Wir über uns

Der starke Partner des Zweiradhandels

Der Verband des deutschen Zweiradhandels e. V. (VDZ) ist der Branchenfachverband für den deutschen  Zweiradhandel und damit die Interessenvertretung gegenüber Politik, Behörden, Industrie und Öffentlichkeit. Sitz des Verbandes ist Bielefeld.
Unser Bundesfachverband ist integriert in den Hauptverband des Deutschen Einzelhandels Berlin.

Wir unterstützen den Zweiradhandel durch ein umfassendes Dienstleistungspaket und sind erster Ansprechpartner für alle kaufmännischen, rechtlichen und technischen Fragen. Unser Ziel ist die Stärkung der unternehmerischen Kompetenz der Zweiradhändler.

Kompetenz durch Informationsvorsprung

Der VDZ unterhält einen permanenten Brancheninformationsdienst und sammelt alle relevanten betriebswirtschaftlichen Daten der Zweiradbranche. Diese Informationen und Kennzahlen kann jeder Fachhändler zur Standortbestimmung und Festlegung seiner unternehmerischen Position nutzen.

Die Mitglieder unseres Verbandes können ihre Erfahrungen zum Wohle der Zweiradbranche einbringen und gleichzeitig den Informationsvorsprung nutzen, den unsere Mitglieder haben!

 

Weiterentwicklung der Berufsbilder  /  Entbürokratisierung des Zweiradhandels

Der VDZ begleitet die Fortentwicklung der Berufsbilder. Wir haben Einfluss darauf genommen, dass die Neufassung des Berufsbildes "Zweiradmechaniker" den tatsächlichen betrieblichen Erfordernissen entspricht. Auch der zweijährige Ausbildungsberuf "Fahrradmonteur" ist unter Mitwirkung des Verbandes geschaffen worden.

Wir setzen uns intensiv für die Entbürokratisierung des Zweiradhandels und den Abbau technischer Hemmnisse bei der Entwicklung von Fahrrädern und Zubehör ein. Auch der Ausbau der Infrastruktur für Zweiräder liegt uns am Herzen.

 

Unsere Leistungen im Überblick

  • Interessenvertretung für den Zweiradhandel
  • Betriebswirtschaft - Marketing - Werkstatt: Beratung und Konzepte
  • Brancheninformationsdienst und betriebswirtschaftliche Daten
  • Kooperationen für die Zukunft der Zweiradbranche
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Jährliche Betriebsvergleiche
  • Wichtigen Branchendaten im Überblick
  • Bewertung des Warenlagers
  • Empfehlungen bei Gewährleistungsfällen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Musterverträge und juristische Beratungen
  • Seminare und Projekte

 

Mitglied werden

Newsletter & Magazine

 

Kontakt